top of page
Sandra Chiocchetti Skizzenkunst

BEDEUTENDER UNTERSCHIED.
«TIERISCHE EIGENARTEN ZU ERFASSEN, IST DAS EINE. BEIM BETRACHTEN DAS WESEN ZU SPÜREN, IST GANZ DAS IHRE.»

TIERE STÄRKEN UNS

Tiere in der Kunst verbessern nicht nur unser allgemeines Wohlbefinden, sondern haben auch eine positive Auswirkung auf unsere mentale und emotionale Gesundheit. Sie können uns tatsächlich helfen, uns selbst besser zu verstehen und unsere Beziehung zu anderen zu stärken. 

Tiere sind wie wir, Individuen.. Ihr Wesen, Charakter und ihre Eigenheiten lebendig wirkend aufs Papier zu bringen, ist eine Kunst – die Kunst von Sandra Chiocchetti. 

Sandra Chiocchetti Skizzenkunst
Sandra Chiocchetti Skizzenkunst
Sandra Chiocchetti Skizzenkunst

IHRE SKIZZENKUNST IST WIE BALLETT:
ES GEHT UM ANMUT, SIEHT MÜHELOS LEICHT AUS UND IST ZIEMLICH ANSPRUCHSVOLL.

UNVERWECHSELBARER STIL.

Das Geheimnis ihres Stils ist eine eigens entwickelte Technik ohne Pinsel und ohne Retusche-Möglichkeit. Alles was auf dem Papier ist, bleibt. Dementsprechend braucht es eine trainierte, lockere Strichführung, ein geschultes Auge fürs Wesentliche, lange Erfahrung mit Kunst-Techniken, hohe Frust-Toleranz wenn's abermals nicht gelingt, ein tiefes Verständnis für die Tierwelt mit einem feinen Gespür für das Wesen. 

Nach Jahrzehnten intensivem Üben kommt dann die Perfektion (fast) von alleine. 

Sandra Chiocchetti Skizzenkunst
Sandra Chiocchetti: work in progress, Eulen
Sandra Chiocchetti bei der Tierstudie am Beluga
Sandra Chiocchetti Skizzenkunst, Gepard

TIERE ÄNDERN SICH NICHT. NUR DIE BEDEUTUNG, DIE WIR IHNEN GEBEN.

BEWEGENDE TIER-ART

Ihre Werke lassen den Betrachter*in in die Schönheit einer speziellen Welt eintauchen. In eine Aura, die berührt und bewegt. So, als ist man persönlich dem Tier ganz nah – als atmet man die gleiche Luft. Ihre Kunst beseelt, vitalisiert und zaubert ein Lächeln ins Gesicht.

Sandra Chiocchetti Skizzenkunst
Sandra Chiocchetti 220831-02.jpg
Sandra Chiocchetti Skizzenkunst
Sandra Chiocchetti Skizzenkunst
Sandra Chiocchetti Skizzenkunst
Sandra Chiocchetti mit Bonita
bottom of page